Das Openair Frauenfeld 2022 ist cashfree!

Einfach, sicher und bargeldlos bezahlen: das Openair Frauenfeld ist cashfree!

Einkäufe an allen Food – und Getränkeständen, Bars und Non-Foodständen, werden mit EC- oder Kreditkarte und weiteren Zahlungsmethoden schnell abgewickelt. Auf dem ganzen Festivalgelände kann ausschließlich mit EC- oder Kreditkarte bezahlt werden. 

Erklärvideo

FAQ

Ja. Sämtliche Food- und Getränkestände, Bars und Non-Foodstände akzeptieren nur noch eine bargeldlose Bezahlung mit der EC- oder Kreditkarte. 

Nein. Da sich auf deiner EC-Karte bereits Geld befindet und deine Kreditkarte erst zu einem späteren Zeitpunkt belastet wird, musst du im Vorfeld kein Guthaben aufladen. 

Folgende Zahlungsmittel werden akzeptiert: Mastercard, Maestro, Visa, V Pay, Postfinance, Samsung Pay, Apple Pay und Twint. 

Bei kontaktlosem Bezahlen ist bei einem Betrag bis zu CHF 80.00 kein PIN-Code erforderlich. Kann mit der EC- oder Kreditkarte nicht kontaktlos bezahlt werden, ist der individuelle PIN-Code erforderlich. 

1. Bestellen

2. Warten bis der Betrag auf dem Zahlterminal erscheint

3. EC- oder Kreditkarte gegen das Zahlterminal halten (bei kontaktlosem Bezahlen) oder hineinstecken (bei nicht kontaktlosem Bezahlen). Wenn verlangt, PIN-Code eingeben und warten bis auf dem Display des Zahlterminals «Zahlung OK» steht. 

1. Noch einmal versuchen

2. Versuche es mit einer anderen EC- oder Kreditkarte

3. Einer deiner Freunde bezahlt deine Bestellung mit seiner EC- oder Kreditkarte

4. Du meldest dich bei deiner Bank oder bei deinem Kartenherausgeber. 

Das Depot wird direkt auf die EC- oder Kreditkarte zurückerstattet.

Wir empfehlen umgehen deine Bank anzurufen und deine EC- oder Kreditkarte zu sperren. Wir empfehlen dir ebenfalls den Verlust nach dem Festival der Polizei zu melden. 

Die einzigen Ausnahmen sind die Parking Gebühren und die Gebühren für das Zelt Depot. Diese können sowohl cashfree als auch in bar bezahlt werden.

Am Infostand kannst du dir gegen Bargeld eine Festival-Zahlkarte kaufen.