SICHERHEITSHINWEIS

Liebe Besucher,
als Konsequenz der in jüngster Vergangenheit verübten terroristischen Anschläge hat das Management des Openair Frauenfeld, zusammen mit den Behörden, Anpassungen der Sicherheitsvorkehrungen beschlossen. Neben stark intensivierten Eingangskontrollen sind neu sämtliche Taschen und Rucksäcke die eine Grösse von 14,8 x 21 Zentimeter (A5) überschreiten auf dem Konzertgelände verboten. Kleine Körpertaschen die unter der genannten Grösse bleiben sind erlaubt, werden allerdings beim Zutritt vom Camping zum Konzertgelände kontrolliert. Es wird auf dem Gelände mehr Schließfächer als in den Vorjahren geben. Allerdings wird diese Anzahl Schliessfächer nicht für alle Besucher ausreichen.
 
Wir bitten folgende Punkte zu beachten:
 
  • Bitte frühzeitig Anreisen. Durch die intensivierten Kontrollen kann es am Eingang zu Verzögerungen kommen.
  • Bitte keine Taschen/Rucksäcke die eine Grösse von A5 überschreiten auf das Konzertgelände mitbringen. Solche Taschen müssen bei der Eingangskontrolle abgegeben und können nicht mehr zurückgegeben werden. Auf dem Camping-Gelände sind nach wie vor Zelte, Taschen und Rucksäcke erlaubt. 
  • Bitte genügend Zeit vor dem Betreten des Konzertgeländes einrechnen. Durch die intensivierten Kontrollen kann es am Eingang zu Verzögerungen kommen.

Vielen Dank für Eure Mithilfe, euer OAF-Team.